Logo "rote" Seiten

 
 
 
 
 
zur Startseite
 News | Sitekalender | Sitemap | Team | Kontakt 
Diagramm 23-2006
 
Diagramm 23 – 2006
Schwarz hat zwei Bauern geopfert und steht nun vor der Frage, ob er sich auf e5 wieder einen zurück holen soll. Was meinen Sie?
 zur Lösung 
 
 
Weihnachtsblitz 2001/2002
 
TROTZ widriger Wetterbedingungen fand sich in der Saison 2001/2002 mit insgesamt 16 Teilnehmern eine imponierende Anzahl von Blitzbegeisterten in der Skihütte ein, um den Meister im 5-Minutenschach zu ermitteln.
    Schon nach einigen Runden zeichnete es sich ab, dass Karl Barth, Klaus Schumacher und Hans-Georg Zikeli die ersten drei Plätze unter sich ausmachen würden. Nach Abschluss der 15 Runden musste die Entscheidung in einem Stichkampf fallen. Hier konnte sich Hans-Georg Zikeli gegen Klaus Schumacher durchsetzen und somit den Titel erfolgreich verteidigen.
    Ein hervorragendes Turnier spielte auch Christian Reinders. Mit 10.5 Punkten belegte er den 4. Platz und war damit natürlich auch der beste Jugendspieler.
 
 
 Der EndstandDWZ SRVPktSoBo
1.Zikeli,Hans-Georg2043140114.092.00
2.Schumacher,Klaus1963140114.098.00
3.Barth,Karl1883130213.079.00
4.Reinders,Christian1475101410.554.50
5.Denk,Jürgen1816 92410.051.00
6.Brückner,Hartmut1774 9159.547.50
7.Fischer,Philipp1818 8259.041.25
8.Zikeli,Saskia1549 5648.046.25
9.Kessler,Jakob1511 6367.531.25
10.Vollmer,Burkhard1555 7177.530.50
11.Kiesewetter,Friedrich1362 6096.019.00
12.Wendel,Hans1269 31113.57.75
13.Hochstetter,Axel1154 31113.56.25
14.Zikeli,Julia1237 13112.56.50
15.Gottkehaskamp,Tobias1214 11131.51.25
16.Fritz,Christian1003 00150.00.00
 
 
zum Seitenanfang zurück |