Logo "rote" Seiten

 
 
 
zur Startseite
 News | Sitekalender | Sitemap | Team | Kontakt 
Tarrasch Verteidigung
 
Themastellung - 9900
In der Tarrasch- Verteidigung nimmt Schwarz einen Isolani auf d5 in Kauf und strebt aktives Figurenspiel an.
 
 
Thematurnier 1999/2000
 
DAS Thema in der Saison 1999/2000 war die Grundstellung der Tarrasch-Verteidigung im Damengambit. Vorgegeben waren folgende Züge:
1.d4 d5 2.c4 e6 3.Sc3 c5 4.cxd5 exd5
(D32 - D34 siehe Diagramm).
 
Bei ständigen Führungswechseln war der Turnierverlauf sehr spannend. Erst in der vorletzten Runde konnte der Turnierfavorit Klaus Schumacher die Niederlage in der 2. Runde durch einen Sieg über seinen Konkurrenten Karl Barth ausbügeln und die Führung übernehmen, welche er dann in der Schlussrunde behaupten konnte. Die positive Überraschung des Turniers war die ausgezeichnete Leistung von Jakob Kessler, der ständig in der Spitzengruppe mitspielte und letztlich mit dem 3. Platz belohnt wurde.
 
 
 Der EndstandDWZS RVPktBuHo
1.Schumacher, Klaus19496016.025.5
2.Barth, Karl19085115.525.0
3.Kessler, Jakob14284124.528.5
4.Denk, Jürgen18524124.523.0
5.Brückner, Hartmut17563224.027.0
6.Vollmer, Burkhard15104034.022.5
7.Reinders, Christian 8502233.023.0
8.Nuding, Marcus 8491242.021.0
9.Nuding, Stephan11321151.523.0
10.Wendel, Hans 1111.55.0
11.Kretschmer, Konrad12801021.011.0
12.Grupp, Georg 8060110.55.5
13.Hochstetter, Axel 6370020.06.5
14.Filkorn, Markus 8260020.05.5
 
 
zum Seitenanfang zurück |