Logo "rote" Seiten

 
 
 
zur Startseite
 News | Sitekalender | Sitemap | Team | Kontakt 
Diagramm 17-2006
 
Diagramm 17 – 2006
In dieser Stellung verspeiste Weiß ohne Argwohn den Bauern auf e5. Dieser war jedoch vergiftet. Was hatte Weiß übersehen?
 zur Lösung 
 
 
Sommerpokal 2001/2002
 
UM die "Saure-Gurken-Zeit", in der keine Verbandsspiele ausgetragen werden zu überbrücken, wird über die Sommermonate der Sommerpokal ausgespielt.
Mit durchschnittlich neun Teilnehmern fand die Turnierserie auch in der Saison 2001/2002 guten Anklang. In der Gesamtwertung konnte Karl Barth mit insgesamt 24 Punkten einen überlegenen Sieg feiern. Den zweiten Platz belegte mit knappem Vorsprung Klaus Schumacher vor Jürgen Denk, Hartmut Brückner und Hans-Georg Zikeli.
 
 
 Der EndstandR1R2R3R4R5Summe
1.Barth, Karl577-524
2.Schumacher, Klaus4417-16
3.Denk, Jürgen-555-15
3.Brückner, Hartmut7224115
5.Zikeli, Hans-Georg-34-714
6.Vollmer, Burkhard30-205
6.Geilfuss, Albert2-03-5
6.Zikeli, Saskia-03-25
9.Brumm, Rainer----44
10.Kessler, Jakob110103
10.Reinders, Christian0---33
12.Wendel, Hans0--0-0
12.Kiesewetter, Fritz-0-0-0
12.Knolmayer, Volker--00-0
12.Wendel, Markus---0-0
    ist das Streichresultat
 
 
zum Seitenanfang zurück |