Logo "rote" Seiten

 
 
 
zur Startseite
 News | Sitekalender | Sitemap | Team | Kontakt 
Diagramm 18-2006
 
Diagramm 18 – 2006
Hier wurde eine »Schachmaschine« demontiert. Wie zerlegte Weiß am Zuge die misslungene schwarze Partieanlage?
 zur Lösung 
 
 
Sommerpokal 2000/2001
 
UM die "Saure-Gurken-Zeit", in der keine Verbandsspiele ausgetragen werden zu überbrücken, wird über die Sommermonate der Sommerpokal ausgespielt.
Mit durchschnittlich elf Teilnehmern war die Turnierserie in der Saison 2000/2001 sehr gut besucht. Beim spannenden Kampf um den Gesamtsieg hatten vor der letzten Runde noch drei Spieler alle Chancen. Nach Berücksichtigung des Streichresultats erreichten Hans-Georg Zikeli und Klaus Schumacher jeweils 21 Punkte.
 
In diesem Fall werden nur die drei besten Turniere gewertet, so dass sich Hans-Georg als Gesamtsieger feiern lassen durfte. Den dritten Platz sicherte sich Jürgen Denk mit 19 Punkten knapp vor Karl Barth mit 18 Punkten. Bester Jugendspieler war Christian Reinders, welcher mit 3½ Punkten den achten Platz belegen konnte.
 
 
 Der EndstandR1R2R3R4R5Summe
1.Zikeli, Hans-Georg37-6521 (18)
2.Schumacher, Klaus5556321 (16)
3.Denk, Jürgen447-419
4.Barth, Karl7--4718
5.Haas, Heiner2-4--6
6.Brückner, Hartmut-023-5
6.Fritz, Alexander-3--25
8.Reinders, Christian0200
9.Fischer, Philipp0-3--3
9.Zikeli, Saskia11-013
11.Vollmer, Burkhard0000
12.Knolmayer, Volker--1--1
13.Kessler, Jakob0000-0
13.Nuding, Marcus000000
13.Hochstetter, Axel0000-0
13.Wendel, Hans--00-0
13.Bürger, Helmut--0--0
    ist das 1. Streichresultat
    ist das 2. Streichresultat
 
 
zum Seitenanfang zurück |