Logo "rote" Seiten

 
 
 
 
 
zur Startseite
 News | Sitekalender | Sitemap | Team | Kontakt 
Diagramm 18-2006
 
Diagramm 18 – 2006
Hier wurde eine »Schachmaschine« demontiert. Wie zerlegte Weiß am Zuge die misslungene schwarze Partieanlage?
 zur Lösung 
 
 
Danjoutin 2001
 
AUF Einladung des SC Leinzell besuchten uns sieben Schachfreunde des Schachclubs von Danjoutin (der Leinzeller Partnergemeinde in Frankreich).
Nach einem Begrüßungsumtrunk und Begrüßungsreden der beiden Vereinsvorstände und des Bürgermeisters der Gemeinde Leinzell besuchte man gemeinsam das Stadtfest in Schwäbisch Gmünd. Danach traf man sich bei Karl Barth zum Grillen und anschließenden gemeinsamen Zusammensein.
 
Am Sonntag Vormittag kam es dann zum Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften. Gespielt wurde mit einer Bedenkzeit von 90 Minuten pro Spieler. Der SC Leinzell konnte den Vergleich überlegen mit 5½-1½ für sich entscheiden. Nach dem Mittagessen am Götzenbachstausee folgte im Blitzschach ein Vergleichskampf im Scheveninger System. Dabei spielte jeder Leinzeller gegen jeden Schachfreund aus Danjoutin je eine Partie. Im Endergebnis konnte der SC Leinzell auch hier mit 38-11 einen klaren Sieg erringen.
 
 Danjoutin Leinzell 
 1 Jean-Pierre PhilibertHelmut Bürger1-0
2Eric Weber-Jakob Kessler0-1
3Jacques Aldea-Karl Barth0-1
4Jean-Michel Favez-Philipp Fischer0-1
5Guillaume Martinaud-Christian Reinders ½-½ 
6Nicolas Merlin-Marcus Nuding0-1
7Steve Richard-Axel Hochstetter0-1
 
 
zum Seitenanfang zurück |