Logo "rote" Seiten

 
 
 
 
 
zur Startseite
 News | Sitekalender | Sitemap | Team | Kontakt 
Diagramm 22-2006
 
Diagramm 22 – 2006
In dieser Stellung stellte Weiß seine Dame nach e5 und erwartete von Schwarz die Aufgabe. Dieser spielte aber weiter und zog …
 zur Lösung 
 
 
Jugendblitzturnier 2003
 
WIE jedes Jahr fand am Donnerstag vor Weihnachten ein Blitzturnier statt. Weil von den fortgeschrittenen Jugendlichen nur zwei anwesend waren, spielten alle in einer Gruppe.
 
Zwei Neulinge fanden sich ebenfalls ein, die bisher noch nie in einem Verein gespielt hatten und auch noch keine Bekanntschaft mit den Uhren gemacht hatten. Dies machte sich vor allem zum Ende des Turniers bemerkbar. Spaß hatten aber auch sie, wurde doch nach jeweils drei Runden eine kleine Pause eingelegt, bei welcher Pizza und Getränke angeboten wurde. Am Ende gab es einen überraschenden Sieger mit dem erst siebenjährigen Steffen Wendel. Zweitplatzierter wurde sein Bruder Philipp vor Christian Dreher und Sedrik Pflieger. Jugendleiter Hans Wendel hatte vor dem Turnier wieder viele Preise organisiert, so dass jeder Teilnehmer sich bei der Siegerehrung zwei Mal etwas aussuchen durfte.
 
 Der Endstand123456789 Pkt SoBo
1.Wendel,Steffen**101111117.030.00
2.Wendel,Philipp0**11111117.029.00
3.Dreher,Christian10**0111116.024.00
4.Mezger,Christian001**011115.018.50
5.Pflieger,Sedrik0001**01½13.512.25
6.Krieger,Mario00001**1103.010.00
7.Pflieger,Janik000000**112.04.50
8.Haag,Konrad0000½00**11.54.25
9.Haag,Moritz00000100**1.04.00
 
 
Teilnehmer

Auch beim Schach gilt: "Ohne Mampf kein Dampf!"
Die Teilnehmer des Jugendblitzturniers stärken sich
für die kommenden Schlachten.

 
 
zum Seitenanfang zurück |