Logo "rote" Seiten

 
 
 
zur Startseite
 News | Sitekalender | Sitemap | Team | Kontakt 
Aljechin Verteidigung
 
Themastellung - 0001
Die Grundideen der Hauptvariante in der Aljechin-Verteidigung sollte jeder 1.e4-Spieler kennen.
 
 
Jugendthematurnier 2001
 
DAS Thema in der Saison 2000/2001 war die Hauptvariante der Aljechin-Verteidigung. Vorgegeben waren folgende Züge:
1.e4 Sf6 2.e5 Sd5 3.d4 d6 4.c4 Sb6
(B03 siehe Diagramm).
 
Jedem Spieler waren in den ersten fünf Runden diese vier Züge vorgeschrieben, in den restlichen Runden nur die Züge eins bis drei. Die Bedenkzeit betrug 40 Minuten. Es kam an der Spitze zu einem Dreikampf zwischen Christian Reinders, Saskia Zikeli und Albert Geilfuss. Bis zur vorletzten Runde führte Saskia mit einem halben Punkt Vorsprung vor den punktgleichen Verfolgern.
 
In der letzten Runde verlor sie ihre Partie gegen Albert, so dass eine Entscheidungspartie um Platz eins zwischen Christian und Albert notwendig wurde. Erst im Endspiel gelang es Christian, dieses Spiel und damit das Turnier für sich zu entscheiden.
 
 
 Der EndstandDWZ S RVPktSoBo
1.Reinders, Christian1291112012.067.25
2.Geilfuss, Albert1270112012.068.25
3.Zikeli, Saskia1273111111.561.50
4.Gottkehaskamp, Tobias1090 8329.546.50
5.Zikeli, Julia1063 8058.032.00
6.Zweng, Christopher1017 5266.027.25
7.Wendel, Philipp1028 6076.023.50
8.Fritz, Christian1000 5266.021.00
9.Hochstetter, Axel1074 3465.021.00
10.Neumair, René1043 4275.017.25
11.Wendel, Markus  3193.511.50
12.Mangold, Timo 857 3193.59.00
13.Gottkehaskamp, Philipp 927 30103.011.00
14.Filkorn, Ralf1005 00130.00.00
 
 
zum Seitenanfang zurück | weitere Thematurniere