Verbandsjugendliga Nord 2005 Runde 1 – 19.03.2005

Zum Saisonauftakt der Verbandsjugendliga feierten die Titelfavoriten Heilbronn und Wolfbusch gegen Marbach und Leinzell Kantersiege. Tamm und Rommelshausen trennten sich Unentschieden und Ingersheim konnte in Heidenheim überraschend gewinnen.

SV Wolfbusch – SC Leinzell   5½-½ Klare Niederlage

Beim Nachholspiel der 1. Runde in der Verbandsjugendliga unterlag die Jugendmannschaft des SC Leinzell deutlich mit 0.5-5.5. Obwohl man laut Papierform klarer Außenseiter war, ist die Höhe der Niederlage doch eine (unangenehme) Überraschung.

Es begann mit einer Niederlage – Markus Wendel übersah eine gegnerische Kombination, wodurch er eine Figur verlor und weiterer Widerstand zwecklos war. An den restlichen Brettern konnten die Leinzeller lange Zeit gut mithalten. Mit zunehmender Spieldauer breitete sich aber eine regelrechte »Seuche« aus. Die Wolfbuscher kämpften unverdrossen und kamen immer besser ins Spiel. Manuel Zweng, Saskia Zikeli, Julia Zikeli und Albert Geilfuss mussten ihre Partien nacheinander abgeben. Lediglich Christian Reinders erzielte mit einem Qualitätsgewinn ein Unentschieden.

Ergebnisse Runde 1
Heilbronner SV-SV Marbach5½-½
SC Tamm-SpVgg Rommelshausen3-3
SK Heidenheim-SC Ingersheim2-4
SV Wolfbusch-SC Leinzell5½-½
1Mijatovic, Vladimir2078-Zikeli, Saskia19201-0
2Häcker, Sonja1906-Geilfuss, Albert18791-0
3Willems, Sebastian1786-Reinders, Christian1593½-½
4Erben, Larissa1658-Zikeli, Julia15561-0
5Hafner, Katrin1523-Zweng, Manuel10221-0
6Lobmeyer, Fabian1616-Wendel, Markus9831-0
Die Tabelle nach der 1. Runde
 Verein+=- MP  BP 
1.Heilbronner SV1002-05.5-0.5
1.SV Wolfbusch1002-05.5-0.5
3.SC Ingersheim1002-04.0-2.0
4.SC Tamm0101-13.0-3.0
4.SpVgg Rommelshausen0101-13.0-3.0
6.SK Heidenheim0010-22.0-4.0
7.SC Leinzell0010-20.5-5.5
7.SV Marbach0010-20.5-5.5