Bezirksjugendliga 2004 Runde 5 – 26.06.2004

Beim Saisonfinale der Bezirksjugendliga konnte sich der Schachclub Leinzell mit einem Kantersieg bei den SF Spraitbach endgültig die Meisterschaft sichern. Der SV Oberkochen brachte dem Wettbewerb offensichtlich nicht mehr notwendigen »Respekt« entgegen und trat mit beiden Mannschaften nicht mehr an.

SF Spraitbach 1 – SC Leinzell 1   ½-5½ Meisterschaft gesichert

Im letzten Spiel der Bezirksjugendliga trat die Jugendmannschaft vom Schachclub Leinzell beim Tabellenzweiten SF Spraitbach in Bestbesetzung an. Sie ließ den Gastgebern keine Chance und sicherte sich mit einem deutlichen 5½-½ Sieg den Meistertitel.

Da Spraitbach nur mit fünf Spielern begann, kam Julia Zikeli zu einem kampflosen Sieg. Saskia Zikeli gewann nach nur neun Zügen einen Turm und damit die Partie. Anschließend erkämpfte Christian Reinders im Bauernendspiel einen weiteren Siegpunkt. Tobias Gottkehaskamp gewann durch einen taktischen Schlag die gegnerische Dame und brachte mit seinem Sieg die Mannschaft mit 4-0 in Führung. Das 5-0 folgte am sechsten Brett nach einem Qualitätsgewinn durch Georg Grupp. Anschließend einigte sich Albert Geilfuss mit seinem Gegner auf eine Punkteteilung.

Die Jugendmannschaft des SC Leinzell zeigte sich in den fünf Runden der Bezirksjugendliga sehr konzentriert und gab lediglich 2½ Brettpunkte ab. Als würdiger Meister steigt sie somit in die Verbandsjugendliga auf und wird dort in der kommenden Saison die »Ostalbfarben« vertreten.

Ergebnisse Runde 5
 SK Heidenheim 2 SV Oberkochen 2 6-0 k
 SV Oberkochen 1 SC Grunbach 1 0-6 k
 SF Spraitbach 1 SC Leinzell 1 ½-5½
1Schwarz, Ingmar1466Zikeli, Saskia19500-1
2Neumaier, Christ.1174Geilfuss, Albert1851½-½
3Wahl, Thore1262Reinders, Christian16120-1
4Rohr, Ralf1044Zikeli, Julia1554--+
5Schwarz, Achim1174Gottkehaskamp, To.12330-1
6Neumaier, Michael Grupp, Georg12750-1
Die Abschlusstabelle
 Verein123456 MP  BP 
1.SC Leinzell 1**6 k610-027.5-2.5
2.SF Spraitbach 1½**6 k6-419.0-11.0
3.SK Heidenheim 2**36 k5-516.5-13.5
4.SC Grunbach 10**6 k35-514.0-16.0
5.SV Oberkochen 1½½30**2-86.5-22.5
6.SV Oberkochen 20003**2-85.5-23.5