Bezirksjugendliga 2004 Runde 4 – 12.06.2004

Auch nach Runde 4 der Bezirksjugendliga ist Leinzell unangefochtener Spitzenreiter. Gegen Oberkochen 1 gelang ein weiterer Kantersieg. Spraitbach gewann kampflos gegen Oberkochen 2. Heidenheim 2 konnte gegen Grunbach den ersten Saisonsieg feiern.

SC Leinzell 1 – SV Oberkochen 1   5½-½ Meisterschaft in Sicht

Durch den klaren 5½-½ Sieg gegen den SV Oberkochen 1 ist für das Jugendteam vom SC Leinzell die Meisterschaft in Sichtweite. Im letzten Saisonspiel bei den SF Spraitbach kann man nun sogar eine knappe Niederlage leisten.

Die Truppe trat zum ersten Mal in Bestbesetzung an, und war damit natürlich klar favorisiert. Da Saskia Zikeli zu einem kampflosen Sieg kam, führte man schnell mit 1-0. Auch Christian Reinders und Julia Zikeli erreichten schnell Gewinnstellungen, die sie zum 3-0 verwerten konnten. Albert Geilfuss und Georg Grupp mussten zwar länger kämpfen, konnten sich aber ebenfalls klar durchsetzen. Auch Tobias Gottkehaskamp hatte sich eine vorteilhafte Stellung erspielt, aber nach einem Figureneinsteller musste er froh sein, dass sich sein Gegner mit einer Punkteteilung zufrieden gab.

Ergebnisse Runde 4
 SC Grunbach 1 SK Heidenheim 2 1½-4½
 SV Oberkochen 2 SF Spraitbach 1 0-6 k
 SC Leinzell 1 SV Oberkochen 1 5½-½
1Zikeli, Saskia1950-Dinger, Florian1997+--
2Geilfuss, Albert1851-Prim, Markus14541-0
3Reinders, Christian1612-Incik, Abd.11431-0
4Zikeli, Julia1554-Dressler, Marc 1-0
5Gottkehaskamp, To.1233-Padöller, Timo1043½-½
6Grupp, Georg1275-Feix, Johannes12331-0
Die Tabelle
 Verein123456 MP  BP 
1.SC Leinzell 1** 6 k68-022.0-2.0
2.SF Spraitbach 1 **6 k6-218.5-5.5
3.SK Heidenheim 2**3 3-510.5-13.5
4.SC Grunbach 10** 33-58.0-16.0
5.SV Oberkochen 1½½3 **2-66.5-16.5
6.SV Oberkochen 200 3**2-65.5-17.5