Die Jugendmannschaft 2003/2004

Auch in der Saison 2003/2004 richtet der Schachbezirk Ostalb wieder eine Jugend-Mannschaftsmeisterschaft aus.

Der Schachclub Leinzell lässt sich natürlich die Gelegenheit nicht entgehen, sich hierbei zu beteiligen, vor allem, um seinen Jugendlichen weitere Spielpraxis bieten zu können. Gemäß der »Papierform« ist die Mannschaft klarer Favorit auf den Meistertitel. Viel wird aber davon abhängen, wie oft die vier Spitzenbretter zur Verfügung stehen werden.

Bezirksjugendliga Ostalb – Saison 2003/2004

DWZ-Auswertung – 18.07.2004

Von Dietmar Siegert gibt es die DWZ-Auswertung der Bezirksjugendliga.

Runde 5 – 26.06.2004

In der 5. Runde der BJL ließ das Jugenteam den SF Spraitbach keine Chance und sicherte sich mit einem deutlichen 5½-½ Sieg endgültig die Meisterschaft.

Runde 4 – 12.06.2004

In der 4. Runde der BJL konnte die Jugendmannschaft mit einem klaren 5½-½ Sieg gegen den SV Oberkochen 1 die Aussichten auf die Meisterschaft weiter verbessern.

Runde 3 – 15.05.2004

In der 3. Runde der BJL verteilte die Jugendmannschaft mit einem 6-0 Sieg beim SV Oberkochen 2 die »Höchststrafe« und bleibt damit natürlich an der Tabellenspitze.

Runde 2 – 03.04.2004

In der 2. Runde der BJL konnte die Jugendmannschaft mit einem klaren 4½-1½ Sieg gegen den SK Heidenheim 2 die Tabellenführung knapp verteidigen.

Runde 1 – 21.03.2004

Zum Saisonbeginn der BJL präsentiert Ihnen der Schachclub Leinzell die Aufstellung seiner Jugendmannschaft (mit Fotos!). In der 1. Runde gab es einen kampflosen 6-0 Sieg gegen den SC Grunbach.