D-Klasse 2004/2005 Runde 9 – 27.02.2005

Wegen des völlig unerwarteten Todes seines langjährigen Vorsitzenden Karl Barth bestritt der Schachclub Leinzell am 27.02. keine Verbandsspiele. Da kein Ersatztermin gefunden werden konnte, ging das Spiel der 6. Mannschaft kampflos an Grunbach 6. Bezüglich des Aufstiegs ist immer noch alles offen. Um die drei »Plätze an der Sonne« streiten sich noch sechs Mannschaften: Gmünd 8, Grunbach 6, SM Schorndorf 3, SV Schorndorf 3, Spraitbach 3 und Bettringen 3.

Ergebnisse Runde 9
 FC Alfdorf 6 -spielfrei  
 SG Gmünd 8 -SF Spraitbach 3 3-3
 SG Bettringen 3 -SM Schorndorf 4 5½-½
 SF Waldstetten 3 -SV Schorndorf 3 1-5
 SC Plüderhausen 3 -SM Schorndorf 3 2-4
 SC Grunbach 6 -SC Leinzell 6 6-0 k
Die Tabelle nach der 9. Runde
 Verein+=- MP  BP 
1.SG Gmünd 853013-332.5-15.5
2.SC Grunbach 661113-332.0-15.0
3.SM Schorndorf 352112-432.5-15.5
4.SV Schorndorf 352112-432.0-15.0
5.SF Spraitbach 343111-526.5-21.5
6.SG Bettringen 34139-728.5-19.5
7.SC Plüderhausen 33147-921.5-26.5
8.SC Leinzell 62337-918.5-29.5
9.SF Waldstetten 31173-1515.5-38.5
10.SM Schorndorf 41082-1615.5-38.5
11.FC Alfdorf 60171-1514.0-34.0