D-Klasse 2005/2006 Runde 5 – 22.01.2006

In der fünften Runde D-Klasse rutschte Leinzell 5 durch die deutliche Niederlage bei Grunbach 6 auf den zweiten Tabellenplatz ab. Neuer Spitzenreiter ist Gmünd 6 durch einen Kantersieg bei Spraitbach 3. Im Kampf um die Aufstiegsplätze mischt auch Grunbach 6 auf Platz drei noch kräftig mit. Waldstetten 3 kam zu einem knappen Erfolg über Leinzell 6 und SM Schorndorf 4 feierte in Alfdorf 5 den ersten Saisonsieg.

SC Grunbach 6 – SC Leinzell 5   5-1
SF Waldstetten 3 – SC Leinzell 6   3½-2½
Zwei Niederlagen

Der Nachwuchs vom Schachclub Leinzell musste in der 5. Runde der D-Klasse zwei Niederlagen hinnehmen. Die 6. Mannschaft verlor bei den SF Waldstetten 3 knapp mit 2.5-3.5. Die 5. Mannschaft musste sich beim SC Grunbach 6 deutlich mit 1-5 geschalgen geben.

Gegen Grunbach wollte die Fünfte der Meisterschaft einen Schritt näher kommen, aber sie war an diesem Tag nicht ausgeschlafen. Philipp Wendel hatte gegen seinen Gegner keine Chance. Markus Wendel übersah eine Falle und verlor ebenfalls schnell. Steffen Wendel konnte das Team durch eine gut herausgespielten Sieg wieder heranbringen, aber Frank Pflieger verlor kurz danach seine Partie. Nun spielten noch Markus Trompisch und Mario Krieger. Beide Partien standen klar auf Sieg. Mario hatte aber zu viel Zeit investiert und verlor trotz klarem Vorteil durch Zeitüberschreitung. Markus hatte zwei Freibauern, nach einem Überseher musste er sich aber ebenfalls geschlagen geben. Nach dieser unnötigen Niederlage steht die Fünfte auf dem zweiten Tabellenplatz, welcher zum Aufstieg reichen würde.

Janik Pflieger erzielte mit einem Blitzsieg die Führung für die Sechste. Kurze Zeit später konterten die Waldstetter mit zwei Siegen in Folge, Daniel Heider und Helmut Tietze mussten ihre Partien abgeben. Anschließend konnte Kevin Heider seine Gegnerin mattsetzen und glich damit zum 2-2 aus. Manuel Feuchter erkämpfte sich bei seinem zweiten Einsatz für den Schachclub eine Punkteteilung. Beim Stand von 2.5-2.5 musste Ingfried Seifert nach einem Fehlzug seine Partie aufgeben, womit die knappe Niederlage feststand.

Ergebnisse Runde 5
 FC Alfdorf 5 -SM Schorndorf 4 1-5
 SF Spraitbach 3 -SG Gmünd 9 ½-5½
 SC Grunbach 6 -SC Leinzell 5 5-1
1Missale, Yannik-Mario982-Wendel, Philipp10741-0
2Bitter, Karsten1188-Wendel, Markus10791-0
3Adler, Alexander -Wendel, Steffen9840-1
4Patolla, Jan827-Krieger, Mario7891-0
5Heilmeier, Tom -Trompisch, Markus 1-0
6Bernhardt, Daniel -Pflieger, Frank 1-0
 SF Waldstetten 3 -SC Leinzell 6 3½-2½
1Weber, Manuel1107-Seifert, Ingfried13191-0
2König, Christian959-Tietze, Helmut 1-0
3Linkner, Lars -Pflieger, Janik 0-1
4Wohnus, Frederik -Heider, Daniel 1-0
5König, Stefanie -Heider, Kevin 0-1
6Weber, Steph. -Feuchter, Manuel ½-½
Die Tabelle nach der 5. Runde
 Verein+=- MP  BP 
1.SG Gmünd 94109-120.0-10.0
2.SC Leinzell 54018-220.5-9.5
3.SC Grunbach 63117-317.0-11.0
4.SF Spraitbach 33026-419.0-10.0
5.SC Leinzell 62034-612.5-17.5
6.SF Waldstetten 32034-611.0-18.0
7.SM Schorndorf 41042-811.5-17.5
8.FC Alfdorf 50050-105.5-23.5