Die 4. Mannschaft 2004/2005

Mit dem fünften Platz war man in der Vorsaison die beste der schlechteren Mannschaften in der B-Klasse. Da sich die Zusammensetzung der Liga kaum verändert hat, würde das Team um Hans Wendel froh sein, wenn es wieder zum Klassenerhalt reichen würde. Wichtig wird sein, ob es gelingt, möglichst oft mit der Stammacht anzutreten.

B-Klasse Schwäbisch Gmünd – Saison 2004/2005

Runde 7 – 06.03.2005

In der 7. Runde der B-Klasse erreichte die 4. Mannschaft gegen den SC Plüderhausen 2 ein 4-4 und sicherte sich damit die Vizemeisterschaft!

Runde 6 – 20.02.2005

In der 6. Runde der B-Klasse konnte die 4. Mannschaft bei der SG Bettringen 2 mit 6-2 gewinnen und hat damit einen der drei Aufstiegsplätze sicher!

Runde 5 – 23.01.2005

In der 5. Runde der B-Klasse erreichte die 4. Mannschaft beim FC Alfdorf 2 einen 5½-2½ Erfolg und hat nun gute Chancen auf den Aufstieg.

Runde 4 – 28.11.2004

In der 4. Runde der B-Klasse spielte die 4. Mannschaft gegen die SG Gmünd 7 bereits zum dritten Mal 4-4. Damit ist das Team weiterhin ungeschlagen.

Runde 3 – 07.11.2004

In der 3. Runde der B-Klasse schaffte die 4. Mannschaft beim Topfavoriten SG Gmünd 6 mit dem 4-4 erneut einen unerwarteten Punktgewinn.

Runde 2 – 17.10.2004

Für die 4. Mannschaft läuft es weiter prima. In der 2. Runde der B-Klasse konnte der FC Alfdorf 2 mit 5½-2½ deutlich bezwungen werden.

Runde 1 – 19.09.2004

Beim Saisonstart konnte die 4. Mannschaft in der 1. Runde der B-Klasse bei Post Gmünd mit einem 4-4 positiv überraschen.

Aufstellung – 29.08.2004

Kurz vor dem Saisonbeginn präsentiert Ihnen der Schachclub Leinzell die Aufstellung seiner 4. Mannschaft – mit Fotos!