Bezirksliga 2004/2005 Runde 8 – 06.03.2005

Wie erwartet sicherte sich Gmünd 3 mit einem 4-4 gegen Leinzell 2 endgültig den Meistertitel. Nach dem Sieg gegen Ellwangen 2 hat Schorndorf nun sehr gute Aussichten, den zweiten Aufstiegsplatz zu behaupten. Giengen und Bopfingen konnten sich durch Siege den Klassenerhalt sichern. Mit Crailsheim 2, Heuchlingen, Sontheim 2 und Heidenheim 2 sind noch vier Teams in direkter Abstiegsgefahr.

SC Leinzell 2 – SG Gmünd 3   4-4
Unerwarteter Punktgewinn

In der achten Runde der Bezirksliga erreichte die 2. Mannschaft vom Schachclub Leinzell gegen den haushohen Favoriten SG Gmünd 3 überraschend ein 4-4 und konnte dadurch ihre Erfolgsserie fortsetzen. In der Tabelle belegt man weiterhin Platz drei und hat sogar noch theoretische Aufstiegschancen.

Gegen die bis dato verlustpunktfreien Gäste lieferte die Leinzeller Truppe einen großen Kampf und zeigte ihre bisher beste Saisonleistung. Auch durch einen dreimaligen Rückstand ließ man sich nicht entmutigen. Nach der Niederlage von Rudi Bürger und einer gerechten Punkteteilung von Alexander Fritz sorgte Philipp Fischer mit einer Glanzpartie für den Ausgleich. Auch die Niederlage von Helmut Bürger wurde durch einen überzeugenden Sieg von Christian Reinders postwendend gekontert. Nach der Remispartie von Julia Zikeli und der Niederlage von Hartmut Brückner lag alles an der Partie von Burkhard Vollmer. Mit einer souveränen Vorstellung spielte er seinen Materialvorsprung sicher nach Hause und sorgte so für den sensationellen Punktgewinn!

In der letzten Runde wird man beim SK Heidenheim 2 alles versuchen, um mit einem Erfolg die theoretische Aufstiegschancen zu wahren.

Nachtrag (27.03.2005): Klaus Schumacher kommentiert die beiden Partien Miller–Reinders und Fischer–Telioridis.

Ergebnisse Runde 8
 SC Bopfingen 1 -SK Heidenheim 2 4½-3½
 SV Giengen 1 -SV Sontheim 2 6-2
 SV Schorndorf 1 -DJK Ellwangen 2 5-3
 RSV Heuchlingen 1 -SV Crailsheim 2 4-4
 SC Leinzell 2 -SG Gmünd 3 4-4
1Bürger, Rudolph1786-Schmieder, Siegfried19670-1
2Fischer, Philipp1796-Telioridis, Vasilios18781-0
3Fritz, Alexander1659-Moschidis, Elevterius1856½-½
4Brückner, Hartmut1738-Schlappa, Reinhard18510-1
5Reinders, Christian1584-Miller, Martin18251-0
6Zikeli, Julia1564-Schäfer, Ewald1780½-½
7Vollmer, Burkhard1566-Knödler, Kurt17471-0
8Bürger, Helmut1575-Tannhäuser, Wernfried17130-1
Die Tabelle nach der 8. Runde
 Verein+=- MP  BP 
1.SG Gmünd 371015-148.0-16.0
2.SV Schorndorf 160212-440.5-23.5
3.SC Leinzell 251211-534.0-30.0
4.DJK Ellwangen 24139-733.0-31.0
5.SV Giengen 14139-730.0-34.0
6.SC Bopfingen 14048-831.0-33.0
7.SV Crailsheim 22155-1128.0-36.0
8.RSV Heuchlingen 11254-1226.0-38.0
9.SK Sontheim 21254-1225.0-39.0
10.SK Heidenheim 21163-1324.5-39.5