Bezirksliga 2004/2005 Runde 6 – 23.01.2005

Nachdem Gmünd 3 auch das zweite Spitzenduell in Ellwangen klar gewinnen konnte, kann man dort den Meisterschaftssekt schon kalt stellen. Im Kampf um den zweiten Aufstiegsplatz hat nun neben den Favoriten Schorndorf und Ellwangen 2 überraschend auch Leinzell 2 zumindest Außenseiterchancen. In der Abstiegsfrage ist noch keine Vorentscheidung gefallen. Ein wichtiger Sieg gelang Bopfingen im Duell gegen Sontheim 2.

SC Leinzell 2 – SV Crailsheim 2   4½-3½
Dritter Sieg in Folge

In der sechsten Runde der Bezirksliga konnte die 2. Mannschaft vom Schachclub Leinzell gegen den SV Crailsheim 2 mit 4½-3½ einen knappen Erfolg verbuchen. In der Tabelle konnte man dadurch auf den dritten Platz vorrücken und hat das Saisonziel Klassenerhalt zumindest fast erreicht.

Die Vorzeichen waren ungünstig. Da krankheitsbedingte Ausfälle mussten insgesamt drei Spieler von der Stammacht ersetzt werden. Auch an den Brettern geriet man zunächst ins Hintertreffen. Christian Reinders ließ eine Schwächung seiner Königsstellung zu und musste kurz darauf kapitulieren. Für den Ausgleich sorgte Hartmut Brückner. Als sein Gegner optimistisch vom Sieg träumte, setzte er den tödlichen Konter. Kurz darauf konnte Rainer Brumm durch einen klaren Positionssieg Leinzell in Führung bringen. Die Entscheidung fiel kurz vor der ersten Zeitkontrolle. Zunächst konnte Alexander Fritz seine Vorteile souverän zum Partiegewinn ummünzen. Für den Leinzeller Jubel sorgte dann Erhard Trompisch. In beiderseitiger Zeitnot konnte er seinen Gegner überlisten und das Team mit 4-1 in Führung bringen. Daraufhin akzeptierte Rudi Bürger das ihm vorliegende Remisangebot und sicherte somit den Mannschaftssieg. In den beiden restlichen Partien mussten Burkhard Vollmer und Georg Grupp die Punkte erwartungsgemäß den Gästen überlassen.

In der nächsten Runde muss man beim SV Sontheim 2 antreten. Schon mit einem Teilerfog könnte man den Klassenerhalt dort endgültig sicherstellen.

Ergebnisse Runde 6
 SV Schorndorf 1 -SK Heidenheim 2 6½-1½
 SC Bopfingen 1 -SV Sontheim 2 6-2
 DJK Ellwangen 2 -SG Gmünd 3 2½-5½
 SV Giengen 1 -RSV Heuchlingen 1 4-4
 SC Leinzell 2 -SV Crailsheim 2 4½-3½
1Bürger, Rudolph1786-Zanzinger, Michael1700½-½
2Fritz, Alexander1659-Feige, Erich16421-0
3Brückner, Hartmut1738-Kochendörfer, Jürgen16371-0
4Reinders, Christian1584-Köstner, Lorenz17540-1
5Vollmer, Burkhard1566-Geldner, Werner15520-1
6Brumm, Rainer1755-Aust, Rudolf14881-0
7Grupp, Georg1315-Thämlitz, Rainer15330-1
8Trompisch, Erhard -Sprick, Roderich15151-0
Die Tabelle nach der 6. Runde
 Verein+=- MP  BP 
1.SG Gmünd 360012-037.5-10.5
2.SV Schorndorf 14028-428.5-19.5
3.SC Leinzell 24028-425.5-22.5
4.DJK Ellwangen 23127-525.5-22.5
5.SC Bopfingen 13036-625.0-23.0
6.SV Giengen 12135-719.0-29.0
7.SV Crailsheim 22044-821.0-27.0
8.SK Sontheim 21234-819.5-28.5
9.RSV Heuchlingen 11143-921.0-27.0
10.SK Heidenheim 21143-917.5-30.5