Bezirksliga 2004/2005 Runde 4 – 28.11.2004

Nachdem Gmünd 3 den Spitzekampf in Schorndorf klar gewinnen konnte, ist einer der beiden Aufstiegsplätze wohl schon vergeben. Durch einen knappen Sieg gegen Crailsheim 2 konnte Ellwangen 2 den zweiten Platz verteidigen. Wichtige Siege im Abstiegskampf erzielten Leinzell 2 gegen Giengen und Bopfingen gegen Heuchlingen. Heidenheim 2 und Sontheim 2 trennten sich mit einem Unentschieden.

SC Leinzell 2 – SV Giengen 1   5-3
Wichtiger Sieg

In der vierten Runde der Bezirksliga konnte die 2. Mannschaft vom Schachclub Leinzell gegen den SV Giengen mit 5-3 einen etwas glücklichen, aber durchaus verdienten Erfolg verbuchen. Dadurch kam das Team dem Klassenerhalt einen großen Schritt näher.

Obwohl nur mit sieben Spielern angetreten, war Giengen der erwartet schwere Gegner. Unsere 1-0 Führung drehte Giengen mit einem Doppelschlag um in eine 2-1 Führung. Christian Reinders und Julia Zikeli mussten sich geschlagen geben. Zu diesem Zeitpunkt war in allen restlichen Partien keine Vorteile für Leinzell ersichtlich, eher lagen die Stellungsvorteile bei Giengen. Durch unseren Kampfgeist kamen wir durch einen Sieg von Helmut Bürger zum Ausgleich und damit zurück ins Spiel. Mit dauernder Spielzeit konnte Leinzell Boden gut machen und ging durch einen schönen Mattangriff von Hartmut Brückner in Führung. Fast gleichzeitig gewann Burkhard Vollmer eine Figur und die Partie. Nach der beruhigenden 4-2 Führung griff Philipp Fischer in höchster Zeitnot (17 Züge in drei Minuten) fehl und Giengen verkürzte auf 4-3. Nun blieb es Rudi Bürger vorbehalten, mit Einsatz seiner gesamten Erfahrung, sich in einem Turmendspiel einen Vorteil zu erspielen, was seinen Gegner zur Aufgabe zwang. Endergebnis 5-3 für Leinzell.

In der nächsten Runde muss man beim RSV Heuchlingen antreten. Da Heuchlingen ein direkter Konkurrent im Abstiegskampf ist, sollte man zumindest einen Teilerfog erreichen. Wenn man der »Papierform« glauben schenkt, müssten eigentlich auch zwei Punkte drin sein.

Ergebnisse Runde 4
 SV Schorndorf 1 -SG Gmünd 3 2-6
 SK Heidenheim 2 -SV Sontheim 2 4-4
 DJK Ellwangen 2 -SV Crailsheim 2 4½-3½
 SC Bopfingen 1 -RSV Heuchlingen 1 4½-3½
 SC Leinzell 2 -SV Giengen 1 5-3
1Bürger, Rudolph1786-Stefaniuc, Alexander17511-0
2Fischer, Philipp1796-Braun, Axel16890-1
3Fritz, Alexander1659-Günzler, Mathias1653+--
4Brückner, Hartmut1738-Wenning, Udo15971-0
5Reinders, Christian1584-Streicher, Matthias15860-1
6Zikeli, Julia1602-Peraus, Franz14850-1
7Vollmer, Burkhard1566-Köberle, Stephan13991-0
8Bürger, Helmut1575-Löffler, Martin12021-0
Die Tabelle nach der 4. Runde
 Verein+=- MP  BP 
1.SG Gmünd 34008-025.5-6.5
2.DJK Ellwangen 23016-219.0-13.0
3.SC Leinzell 22024-416.0-16.0
4.SC Bopfingen 12024-415.5-16.5
5.SV Schorndorf 12024-415.0-17.0
6.SV Giengen 12024-414.0-18.0
7.SK Heidenheim 21123-514.5-17.5
8.SK Sontheim 21123-513.5-18.5
9.RSV Heuchlingen 11032-614.0-18.0
10.SV Crailsheim 21032-613.0-19.0