A-Klasse 2005/2006 Runde 3 – 13.11.2005

Nach der dritten Runde der A-Klasse sind mit SM Schorndorf und Gmünd 7 noch zwei Teams ohne Punktverlust an der Tabellenspitze. Dahinter folgen Leinzell 2, Gmünd 6 und Gmünd 5 in Lauerstellung. Dahinter beginnt bereits der Abstiegskampf. Mit jeweils 2-4 Punkten folgen Spraitbach 2, Welzheim 2, Hussenhofen 2 und Heubach 2. Ganz eng sieht es bereits für Leinzell 3 aus. Noch ohne Punktgewinn liegt das Team am Tabellenschluss.

SF Heubach 2 – SC Leinzell 2   1½-6½
SM Schorndorf – SC Leinzell 3   7½-½
Wie erwartet: Sieg und Niederlage

In der 3. Runde der A-Klasse gab für die Teams vom Schachclub Leinzell die erwarteten Ergebnisse. Die Zweite konnte bei den SF Heubach 2 überzeugen und siegte deutlich mit 6.5-1.5. Die Dritte war beim Tabellenführer SM Schorndorf chancenlos und musste sich mit 0.5-7.5 noch deutlicher geschlagen geben.

Nach der herben Niederlage in der Vorrunde fand die Zweite wieder zu alter Stärke zurück und ließ den Heubachern keine Chance. Marcus Nuding und Erhard Trompisch konnten durch überzeugende Siege das Team schnell mit 2-0 in Führung bringen. Kurze Zeit später einigten sich Hartmut Brückner und sein Gegner, bei ausgeglichener Stellung, auf ein Remis. Nach einem weiteren Sieg durch Burkhard Vollmer sicherte Stephan Nuding mit seinem Erfolg bereits den Mannschaftssieg. Nach der Zeitkontrolle einigte sich Tobias Gottkehaskamp mit seinem Gegner zu einem weiteren Remis. Anschließend siegte Jakob Kessler zum Zwischenstand von 6-1. Helmut Bürger konnte trotz zwei Mehrbauern das Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern nicht gewinnen und musste sich mit einer Punkteteilung zufrieden geben.

Die Dritte musste beim Tabellenführer SM Schorndorf antreten und hatte erwartungsgemäß »schlechte Karten«. Nach einem kampflosen Partieverlust waren die Remstäler auch an den Brettern deutlich überlegen. Daniel Weise, Hans Wendel, Konrad Kretschmer, Ludger Gottkehaskamp, Christopher Zweng und Bertram Weber mussten ihre Partien abgeben. Lediglich Friedrich Kiesewetter konnte sich eine Punkteteilung erkämpfen und verhinderte dadurch ein totales Debakel.

Ergebnisse Runde 3
 SF Spraitbach 2 -SV Hussenhofen 2 5-3
 SG Gmünd 5 -TSF Welzheim 2 5-3
 SG Gmünd 6 -SG Gmünd 7 3½-4½
 SF Heubach 2 -SC Leinzell 2 1½-6½
1Lange, Bernhard1467-Brückner, Hartmut1698½-½
2Madysa, Marian1392-Vollmer, Burkhard15580-1
3Wald, Wendelin1396-Kessler, Jakob15570-1
4Kolrep, Heinz1258-Bürger, Helmut1518½-½
5Kenszler, Ferd.1200-Gottkehaskamp, Tob.1410½-½
6Tran, Phi1313-Trompisch, Erhard12190-1
7Pratzner, Felix1159-Nuding, Marcus13250-1
8Rumbocio, Josip -Nuding, Stephan12780-1
 SM Schorndorf -SC Leinzell 3 7½-½
1Kolbe, Thomas1600-Weise, Daniel11841-0
2Klein, Jochen1458-Wendel, Hans13231-0
3Ullrich, Arthur1640-Kiesewetter, Friedrich1341½-½
4Böhringer, Peter1526-Grupp, Georg1299+--
5Mühlich, Stephan1550-Kretschmer, Konrad13321-0
6Kück, Andreas1166-Gottkehaskamp, Lud.12621-0
7Schölzel, Thomas1417-Zweng, Christopher12191-0
8Mroß, Florian790-Weber, Bertram 1-0
Die Tabelle nach der 3. Runde
 Verein+=- MP  BP 
1.SM Schorndorf3006-017.5-6.5
2.SG Gmünd 73006-013.5-10.5
3.SC Leinzell 22014-214.5-9.5
4.SG Gmünd 61113-314.0-10.0
5.SG Gmünd 51113-312.5-11.5
6.SF Spraitbach 21022-411.5-12.5
6.TSF Welzheim 21022-411.5-12.5
8.SV Hussenhofen 21022-411.0-13.0
9.SF Heubach 21022-49.5-14.5
10.SC Leinzell 30030-64.5-19.5