2. + 3. Mannschaft 2005/2006

Nach dem Rückzug der 2. Mannschaft aus der Bezirksliga verringerte sich bei den Leinzeller Teams der Index – aus der »Dritten« wurde also die »Zweite«, usw.

In der A-Klasse startet der SC Leinzell diesmal mit zwei Mannschaften. Die »Zweite« will mit Teamchef Hartmut Brückner einen vorderen Platz belegen. Vielleicht kann man sogar um den Aufstieg mitspielen?! Nach dem unverhofften Aufstieg aus der B-Klasse kann das Saisonziel der »Dritten« um Hans Wendel dagegen nur der Klassenerhalt sein.

A-Klasse Schwäbisch Gmünd – Saison 2005/2006

Runde 9 – 02.04.2006

In der 9. Runde der A-Klasse gab für die Teams vom Schachclub Leinzell erfreulicherweise zwei Siege! Die Dritte gewann bei der SG Gmünd 5 mit 4.5-3.5 und holte damit doch noch zwei Punkte. Die Zweite wurde ihrer Favoritenrolle beim SV Hussenhofen 2 gerecht. Sie siegte deutlich mit 6-2 und sicherte sich damit den Aufstieg in die Kreisklasse!

Runde 8 – 12.03.2006

In der 8. Runde der A-Klasse konnten die Teams vom Schachclub Leinzell keine »Bäume ausreißen«. Die Zweite musste sich gegen den TSF Welzheim 2 mit einem 4-4 begnügen, und die Dritte ist nach der 3-5 Niederlage gegen den SV Hussenhofen 2 endgültig abgestiegen.

Runde 6 – 19.02.2006

In der 6. Runde der A-Klasse gab für die Teams vom Schachclub Leinzell mit zwei Niederlagen keine erfreulichen Resultate. Die Zweite erwischte gegen die SG Gmünd 6 keinen guten Tag und verlor knapp mit 3½-4½. Die Dritte musste dem TSF Welzheim 2 mit 2½-5½ abermals klar geschlagen geben.

Runde 7 – 29.01.2006

In der vorgezogenen 7. Runde der A-Klasse gab für die Teams vom Schachclub Leinzell zwei bittere Niederlagen. Die Zweite musste sich im Spitzenspiel bei der SG Gmünd 7 mit 3-5 geschlagen geben. Auch die Dritte blieb bei den SF Spraitbach 2 durch die 2½-5½ Niederlage erneut ohne Punkte.

Runde 5 – 15.01.2006

In der 5. Runde der A-Klasse gab für die Teams vom Schachclub Leinzell erneut Sieg und Niederlage. Die Zweite siegte bei der SG Gmünd 5 deutlich mit 6½-1½. Die Dritte konnte bei den SF Heubach 2 ihre Chancen nicht nutzen und musste mit 3-5 geschlagen geben.

Runde 4 – 11.12.2005

In der 4. Runde der A-Klasse gab für die Teams vom Schachclub Leinzell wieder Sieg und Niederlage. Die Zweite besiegte die SF Spraitbach 2 deutlich mit 7-1. Da Spraitbach einen nicht teilnahmeberechtigten Spieler nominierte, wurde dies zu einem 8-0 umgewandelt. Die Dritte war gegen die SG Gmünd 7 dicht am ersten Punktgewinn, musste sich aber am Ende mit 3-4 erneut geschlagen geben.

Runde 3 – 13.11.2005

In der 3. Runde der A-Klasse gab für die Teams vom Schachclub Leinzell die erwarteten Ergebnisse. Die Zweite konnte bei den SF Heubach 2 überzeugen und siegte deutlich mit 6½-1½. Die Dritte war beim Tabellenführer SM Schorndorf chancenlos und musste sich mit ½-7½ noch deutlicher geschlagen geben.

Runde 2 – 23.10.2005

In der 2. Runde der A-Klasse konnten die Leinzeller Teams nicht überzeugen. Die Zweite verlor das Spitzenspiel gegen SM Schorndorf deutlich mit 2½-5½ und die Dritte musste sich der SG Gmünd 6 gar mit 1½-6½ geschlagen geben.

Runde 1 – 02.10.2005

In der 1. Runde der A-Klasse konnte sich im »Leinzeller Bruderkampf« die 2. Mannschaft gegen die 3. Mannschaft wie erwartet mit 5½-2½ klar durchsetzen.

Aufstellungen – 09.09.2005

Kurz vor dem Saisonbeginn präsentiert Ihnen der Schachclub Leinzell die Aufstellung der 2. Mannschaft und die Aufstellung der 3. Mannschaft – mit Fotos!

Rückzug – 01.07.2005

Wegen zahlreichen Abmeldungen von spielstarken Mitgliedern ist der SC Leinzell nicht mehr in der Lage, für die Saison 2005/2006 in der Bezirksliga eine konkurrenzfähige Mannschaft zu stellen und zieht deshalb seine 2. Mannschaft vom Spielbetrieb zurück.