BBMM 2005/2006 02.10.2005 in Steinheim

Leider beteiligten sich bei der Bezirks-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft des Bezirks Ostalb in dieser Saison nur sieben Mannschaften aus sechs Vereinen. 25 Vereine des Bezirks glänzten also durch Abwesenheit. Sportlich war das Team aus Sontheim eine dicke Überraschung. Als Nummer fünf der Setzliste dominierte es das Turnier eindeutig. Auf Platz zwei kam das Team aus Unterkochen vor der SG Gmünd 1. Diese drei Mannschaften qualifizierten sich für das Turnier auf der Verbandsebene.

Bezirks-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft
Dabeisein ist Alles

Wie in der Vorsaison beteiligte sich der Schachclub Leinzell am 1. Oktober bei der Mannschaftsmeisterschaft im Blitzschach. Da Leinzell alles andere als eine »Blitzhochburg« ist, stand der olympische Gedanke »Dabeisein ist Alles« im Vordergrund. Am Ende erreichte das Viererteam in der Aufstellung Klaus Schumacher, Jürgen Denk, Alexander Fritz und Jakob Kessler unter den sieben Teilnehmern den sechsten Platz.

Die Abschlusstabelle
 Verein+=- MP  BP 
1.SK Sontheim51011-118.0-6.0
2.SV Unterkochen4119-315.0-9.0
3.SG Gmünd 12408-415.5-8.5
4.SG Gmünd 23127-513.0-11.0
5.SV Aalen2135-712.0-12.0
6.SC Leinzell0151-116.5-17.5
7.SV Oberkochen0151-114.0-20.0
 
Leinzeller Ergebnisse
Runde 1SC Leinzell-SG Gmünd 2½-3½
Runde 2SC Leinzell-SV Unterkochen1½-2½
Runde 3SC Leinzell-spielfrei
Runde 4SC Leinzell-SG Gmünd 1½-3½
Runde 5SC Leinzell-SV Oberkochen2-2
Runde 6SC Leinzell-SK Sontheim1-3
Runde 7SC Leinzell-SV Aalen1-3
Leinzeller Einzelergebnisse
BrettSpieler+=-PunkteProzent
1Schumacher, Klaus0241.016%
2Denk, Jürgen1232.033%
3Fritz, Alexander1322.541%
4Kessler, Jakob1051.016%