Baur, Michael - 1904
Geilfuss, Valentin - 1884

SC Leinzell I - SF Heubach I   4-4
LL0102, Runde 9, 05.05.2002

 

Der wichtigste Sieg der gesamten Saison. Durch die frühe 1-0 Führung im Rücken konnte der Rest des Teams beruhigt auf Remis spielen. Valentin hatte sich mit seinem letzten Zug 10...Le7 die Option für beide Rochaden offengelassen.

11.0-0-0?

Natürlich war 11.0-0 die bessere Wahl. Valentin wollte darauf kampfeslustig mit der 11...0-0-0 fortsetzen.

11...Lxa3!

Diese Chance lässt sich Valentin natürlich nicht entgehen.

12.bxa3??

Michael hat einen rabenschwarzen Tag erwischt. Er hätte sich mit dem Bauernverlust abfinden müssen. Nach 12.g4 Lb4 13.Kb1 Lg6 14.h4 h5 steht er allerdings auch mit dem Rücken zur Wand.

12...Dxa3+ 13.Kb1 Dxb3+ 14.Kc1 Da3+ 15.Kb1 Sc4 0-1

Die Aufgabe kommt keineswegs zu früh. Nach 15...Sc4 16.Dc1 Db3+ 17.Ka1 Lxc2 nebst Sd5 verliert Weiß Haus und Hof.

Kommentar: Klaus Schumacher