Diagramm 49-2005

Milman – Fang   Connecticut 2005

1.e4 c6 2.d4 d5 3.Sc3 dxe4 4.Sxe4 Lf5 5.Sg3 Lg6 6.h4 h6 7.Sf3 Sd7 8.h5 Lh7 9.Ld3 Lxd3 10.Dxd3 e6 11.Lf4 Lb4+ 12.c3 Le7 13.0-0-0 Sgf6 14.Kb1 0-0 15.Se5 c5 16.Df3 Db6 17.Sxd7 Sxd7 18.d5 exd5 19.Sf5 Lf6 20.Txd5 De6 21.Lxh6 Se5 22.De4 Sc6 23.Df3 Se5 24.De4 Sc6 25.Dg4 Dxd5 26.Lxg7 Dd3+ 27.Ka1 Se5

Dia







 

Obwohl Schwarz einen Mehrturm hat, kann er den weißen Mattangriff nicht mehr parieren. Mit welchen Zügen schlug Weiß den schwarzen König KO?

28.Se7+!! Kh7

Schwarz kann auch nach 28...Lxe7 29.Lxe5+ das Matt nicht mehr verhindern.

29.Dg6+!! fxg6

Es spielt keine Rolle, ob Schwarz statt dessen mit der Dame bzw. dem Springer schlägt.

30.hxg6+ Kxg7 31.Th7 matt

Kommentar: Klaus Schumacher