Diagramm 18-2005

Stoica – Carousa   Rumänien 1969

1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 g6 5.Sc3 Lg7 6.Le3 Sf6 7.Lc4 d6 8.f3 0-0 9.Dd2 Ld7 10.0-0-0 Da5 11.Kb1 Tfc8 12.Lb3 Tab8 13.h4 b5 14.h5 b4 15.Sd5 Sxd5 16.Lxd5 Se5 17.hxg6 hxg6 18.Lh6 Lf6 19.Lg5 Sc4 20.Df4 Sa3+ 21.Ka1 Sxc2+ 22.Sxc2 b3 – Eine typische »Drachenstellung« – beide Könige befinden sich in akuter Lebensgefahr. Wie kann Weiß den Sieg erringen?

Dia







 

23.Th8+!! 1-0

Ein herrlicher Zug, nach welchem Schwarz sofort aufgab. Dies war nicht verfrüht:
23.Th8+!! Kxh8 Der einzige Versuch.
[Zu einem schnellen Matt führen 23...Lxh8 24.Dxf7 matt und 23...Kg7 24.Lxf6+ exf6 25.Dh6 matt]
24.Lxf6+ Kg8
[Hoffnungslos ist 24...exf6 25.Dxf6+ Kg8 26.Dxg6+ nebst matt.]
25.Lxf7+!
[Gut ist auch 25.Sa3! z.B. 25...exf6 26.Dxf6 Le6 27.Lxe6 fxe6 28.Th1 +-]
25...Kxf7 26.Lc3+ Ke8 27.Lxa5 bxc2 28.Tc1 +-

Kommentar: Klaus Schumacher