Diagramm 54-2004

Navara – McShane   Lausanne 2004

1.d4 g6 2.e4 Lg7 3.Sc3 d6 4.Le3 Sd7 5.f4 a6 6.Sf3 b5 7.e5 Lb7 8.Ld3 e6 9.De2 Se7 10.0-0-0 Sb6 11.g4 Dd7 12.Se4 0-0-0 13.Thf1 Kb8 14.Sg3 f5 15.exf6 Lxf6 16.Sg5 Sed5 17.Ld2 The8 18.Df2 b4 19.S5e4 Da4 20.Kb1 Lh8 21.f5 exf5 22.gxf5 gxf5 23.Sxf5 – obwohl es nicht unbedingt danach aussieht, »zauberte« Schwarz am Zuge einen gewaltigen Angriff auf das Brett. Was zog er?

Dia







 

23...Txe4!! 24.Lxe4 Sc3+! das war die Absicht hinter dem Qualitätsopfer. 25.Lxc3

25.bxc3?! Lxe4 und wenn Weiß nun die Fesselung in der f-Linie mit 26.Se3 verhindert, folgt sehr stark 26...b3!! 27.axb3 Dxb3+ 28.Kc1 Da3+ 29.Kb1 Sa4 30.Sc4 Db3+ 31.Ka1 Dxc4 -+

25...bxc3 26.Td3?

Besser war 26.De3, aber nach 26...Lxe4 27.b3 Da3 28.Dc1 Db4! steht Schwarz ebenfalls auf Gewinn.

26...Lxe4 27.Txc3 Tf8 28.Dh4 Db5 29.Tf4 Lxf5 0-1

Kommentar: Klaus Schumacher