Diagramm 53-2004

Short – Ye Jiangchuan   Taiyuan 2004

1.e4 c5 2.Sf3 e6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sc6 5.Sc3 Dc7 6.Le2 a6 7.0-0 Sf6 8.Kh1 Le7 9.f4 d6 10.Sxc6 bxc6 11.Dd3 0-0 12.b3 Lb7 13.Lb2 c5 14.Tae1 Tae8 15.Dh3 Sxe4 16.Ld3 Sf6 17.Te3 g6 18.Sd1 c4 19.bxc4 Dc5 20.f5 e5 21.Tg3 Le4 22.Se3 Lxd3 23.cxd3 Kh8 24.Lc1 Tg8 25.fxg6 fxg6 – um den schwarzen König sieht es nicht besonders gut aus. Die Frage ist aber, wie geht es konkret weiter?

Dia







 

26.Sd5!

Richtig, der Springer, die beste Verteidigungsfigur von Schwarz, soll beseitigt werden. Gleichzeitig öffnet sich für den Läufer die Diagonale c1-h6.

26...Sxd5?

Nur mit 26...Sh5 wäre Schwarz im Spiel geblieben. Aber nach 27.Tgf3 ist der weiße Sieg nur eine Frage der Zeit.

27.Dxh7+!! 1-0

Das Finale nach 27.Dxh7+!! kennen wir schon vom Diagramm 49-2004: 27...Kxh7 28.Th3+ Kg7 29.Lh6+ Kh7 30.Lf8+ Lh4 31.Txh4 matt

Kommentar: Klaus Schumacher