Diagramm 43-2004

Hasangatin – Smirnov   Dagomys 2004

1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 g6 4.0-0 Lg7 5.c3 Sf6 6.Da4 Db6 7.Te1 0-0 8.d4 cxd4 9.e5 Sd5 10.cxd4 d6 11.Sc3 Le6 12.Ld2 Tac8 13.Tac1 a6 14.Lxc6 Txc6 15.Da3 Sxc3 16.bxc3 Tfc8 17.exd6 exd6 18.Sg5 Lc4 19.h4 h6 20.Se4 d5 21.Sc5 Dd8 22.Sxb7 Dxh4 23.g3 Dh3 24.Sa5 – Weiß will den Läufer auf c4 eliminieren und sich dann auf »die Hinterfüße stellen«. Schwarz hatte aber keine Lust zum »kneten« und fand einen schnellen Weg zum Sieg:

Dia







 

24...Tf6!

Ein toller Einfall – der Turm soll über f5 nach h5 gehen, um von dort die Dame im Mattangriff zu unterstützen.

25.Sxc4

Im Falle von 25.De7 folgt mit 25...Ld3! entscheidet die Umgruppierung des weißfeldrigen Läufers: 26.Sb3 Le4 27.Txe4 dxe4 28.Dxe4 Te6 -+

25...Tf5! 0-1

Gegen den Turmschwenk nach h5 hat Weiß nun keine Parade mehr.

Kommentar: Klaus Schumacher