Logo "lila" Seiten

 
 
 
zur Startseite
 News | Sitekalender | Sitemap | Team | Kontakt 
Schachtraining
Diagramm 31-2004
Minasian – Koch   Cappelle la Grande 2004
1.e4 d6 2.d4 Sf6 3.Sc3 g6 4.Sf3 Lg7 5.Le2 0-0 6.0-0 Lg4 7.h3 Lxf3 8.Lxf3 Sc6 9.Se2 e5 10.c3 a5 11.Le3 Sd7 12.Db3 b6 13.Tad1 a4 14.Dc4 Se7 15.Lg4 exd4 16.cxd4 Sf6 17.d5 h5 18.Lf3 Sd7 19.Sd4 Se5 20.Dc2 Sxf3+ 21.Sxf3 Dd7 22.Ld4 Lxd4 23.Sxd4 Ta5 24.f4 f5 25.Se6 Tf7 26.Tfe1 fxe4 27.Dxe4 Tf5 28.Sd4 Tfxd5 – die Koordination der schwarzen Figuren macht keinen guten Eindruck. Sehen Sie, wie Weiß entscheidenden Vorteil erzielte?








 

29.Sc6!
Nun hängen bei Schwarz beide Türme und der Springer. Schlecht war 29.Dxe7? Dxe7 30.Txe7, wegen 30...c5 und Weiß kämpft um das Remis.
29...Sxc6
Auf 29...Dxc6 folgt 30.De6+! Kh8 31.Df6+ Kg8 32.Txe7 und Weiß gewinnt.
30.Txd5 Txd5 31.Dxd5+
Mit der Mehrqualität dauert die Partie nicht mehr lange:
31...Kf8 32.Tc1 Sd8 33.Dd4 Se6 34.Dh8+ Kf7 35.f5 gxf5 36.Dxh5+ Kf6 37.g4 Sg7 38.g5+ Ke5 39.De2+ 1-0

Kommentar: Klaus Schumacher

 
zum Seitenanfang zurück |