Logo "lila" Seiten

 
 
 
zur Startseite
 News | Sitekalender | Sitemap | Team | Kontakt 
Schachtraining
Diagramm 30-2004
Riedel, Holger – Klovans, Janis   Crailsheim 2004
Weiß hat seine gesamte Streitmacht gegen den schwarzen Monarchen ausgerichtet. Nun gilt es, den entscheidenden Schlag zu führen.








 

20.Lxh7+! Kh8 Auf 20...Sxh7 entscheidet 21.g6! z.B. 21...Le4 [oder 21...fxg6 22.Dxg6 Lf6 23.Dxg7+! nebst matt.] 22.gxf7+ Kf8 23.Txg7 +- 21.Df5! Sd7 22.Se6 der Springerzug ist bestimmt nicht schlecht, aber mit 22.Lxg7+! Kxg7 23.g6! hätte man die Partie noch eleganter abschließen können. So führt z.B. 23...f6 zu einem sehenswerten Bauernmatt: 24.Se6+ Kh6 [oder 24...Kh8 25.g7 matt] 25.Dg5+ fxg5 26.hxg5 matt. 22...fxe6 23.Dxf3 Sxe5 der Läufer ist tabu: 23...Kxh7 24.g6+ Kh6 25.Lxg7+! +- 24.Dh5 Ld6 25.Lg6+ Kg8 26.Dh7+ Kf8 27.Dh8+ Ke7 28.Dxg7+ 1-0

Kommentar: Klaus Schumacher

 
zum Seitenanfang zurück |