Logo "lila" Seiten

 
 
 
zur Startseite
 News | Sitekalender | Sitemap | Team | Kontakt 
Schachtraining
Diagramm 24-2004
Thiel, Kuno – Degenhardt, Horst   Brakel 2004








 

In der Partie ließ Schwarz mit 20...Tc8? eine gute Chance aus.
Sehr stark war das Qualitätsopfer 20...cxb3!; nach 21.Lxe7 b2 22.Ta2 [oder 22.Tae1 Lc2! 23.Lxd8 Txd8 -+] 22...Tb8 23.Lxf8 Lxf8 24.e4 Le6 steht der schwarze Vorteil außer Frage. Es folgte nämlich 21.b4! und Weiß war wieder voll im Spiel. Nach 21...Tb8 22.Tac1 Le6 23.b5 axb5 24.axb5 Tfe8 25.Lc6 Ld7 26.Lxd7 Sxd7 27.Sd5 e6 28.Sc7 Tec8 29.Txc4 Le5 30.Tfc1 h5 31.f4 Lg7 32.Kg2 Tb7 33.Ld6 e5 34.Tc6 exf4 35.gxf4 Td8 36.Sd5 Sf8 37.Tc8?? Txd6 0-1 musste er den Punkt dennoch abgeben.

Kommentar: Klaus Schumacher

 
zum Seitenanfang zurück |