Logo "lila" Seiten

 
 
 
zur Startseite
 News | Sitekalender | Sitemap | Team | Kontakt 
Schachtraining
Diagramm 23-2004
Schurade, Matthias – Höxter, Heinrich   Brakel 2004








 

16.Lxf6! Sxf6?!
Besser war 16...Lxf6, obwohl Weiß nach 17.Dd3 g6 18.Se4 De7 19.Sxf6+ Sxf6 20.Df3 deutlich im Vorteil ist.
17.Se4! Sxe4?
Danach dauert die Partie nicht mehr lange. Besser war 17...Dd5 18.Sxf6+ Lxf6 19.Le4 Dd6 20.Lxb7 mit einem gesunden Mehrbauern für Weiß.
18.Dxe4 g6
Oder 18...f5 19.Dxb7 Lc7 20.Lxf5! und Weiß gewinnt.
19.Dxb7 Lg5 20.Dxd7 Dxd7 21.Sxd7 Tfd8 22.Le4! Ta7 23.Se5 Lxc1 24.Sc6 Lxb2 25.Sxd8 1-0

Kommentar: Klaus Schumacher

 
zum Seitenanfang zurück |