Logo "lila" Seiten

 
 
 
zur Startseite
 News | Sitekalender | Sitemap | Team | Kontakt 
Schachtraining
Diagramm 15-2004
Barczay - Pytel   Lublin 1969
1.e4 e6 2.d4 d5 3.Sd2 Sc6 4.Sgf3 Sf6 5.e5 Sd7 6.g3 b6 7.Lb5 Scb8 8.De2 c5 9.c3 a6 10.Ld3 Sc6 11.a3 c4 12.Lc2 b5 13.Sf1 Sb6 14.h4 Ld7 15.Sg5 g6 16.h5 Le7 Schwarz hoffte mit seinem letzten Zuge (mit der Bedrohung des Springers g5) noch auf eine Atempause. Aber es war bereits zu spät:








 

 
16.hxg6! der Freibauer ist stärker als der Läufer!

16...Lxg5 17.Txh7! Txh7 18.gxh7 Lf6 ein Versöhnungsopfer, das Weiß nicht annahm.

Statt dessen spielte er 19.Lg5!! ein sehr schöner Abschluss; eine Art Kreuzfesselung, nach der Schwarz in jedem Fall materiell entscheidend im Nachteil bleibt. Er gab deshalb die Partie auf.

Kommentar: Kurt Richter

 
 
zum Seitenanfang zurück |