Logo "lila" Seiten

 
 
 
zur Startseite
 News | Sitekalender | Sitemap | Team | Kontakt 
Schachtraining
Diagramm 18-2003
Fischer, Bobby - Shocron, Ruben   Mar del Plata 1959
1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 a6 4.La4 Sf6 5.0-0 Le7 6.Te1 b5 7.Lb3 d6 8.c3 0-0 9.h3 Sa5 10.Lc2 c5 11.d4 Dc7 12.Sbd2 Ld7 13.Sf1 Tfe8 14.Se3 g6 15.dxe5 dxe5 16.Sh2 Tad8 17.Df3 Le6 18.Shg4 Sxg4 19.hxg4 Dc6 20.g5 Sc4 21.Sg4 Lxg4 22.Dxg4 Sb6 23.g3 c4 24.Kg2 Sd7 25.Th1 Sf8 26.b4 De6 27.De2 a5 28.bxa5 Da6 29.Le3 Dxa5 30.a4 Ta8 31.axb5 Dxb5 32.Thb1 Dc6 33.Tb6 Dc7 34.Tba6 Txa6 35.Txa6 Tc8 36.Dg4 Se6 37.La4 Tb8 38.Tc6 Dd8? mit diesem Zug dachte Schwarz, Fischer eine Falle gestellt zu haben. Dieser hatte aber einen Zug weiter gerechnet und spielte








 

39.Txe6! Dc8!

Schlag auf Schlag! Offenbar hatte Shocron diesen Trick vorbereitet, nachdem er gesehen hatte, dass 39...fxe6? 40.Dxe6+ Kf8 41.Dxe5 verderblich ist.

Wie verhindert Weiß nun Materialverlust?

40.Ld7! 1-0

40.Ld7! dies ist der Schuss, den er übersah. Auf 40...Dxd7 gewinnt 41.Txg6+ seine Dame.

Kommentar: Bobby Fischer

 
 
zum Seitenanfang zurück |