Regelfall 1

von Klaus Schumacher, Januar 1999

R.Grants – M.Drozdov, Riga PCA Open 1995

Regelfall 1

Weiß war am Zug und überschritt die Zeit. Da jeder weiße Zug bis auf 1.Tg1+ unweigerlich patt setzt, entbrach ein heftiger Disput darüber, ob die Partie Remis oder 0-1 zu werten sei.
Der Schiri entschied auf Antrag des Nachziehenden richtig auf 0-1.

Wie ist in der gegebenen Stellung mit Weiß am Zug bei schwarzer Zeitüberschreitung zu entscheiden?
 zur Lösung 

 
Dieser Fall wurde von Alexander von Gleich
in der Ausgabe 6/95 der Zeitschrift »Schach« veröffentlicht.

Rochade-Europa