Logo "blaue" Seiten

 
 
 
 
- Anzeige -
Für den Erwerb von Schachartikeln empfiehlt Ihnen der SC Leinzell den
 Schachversand Dreier 
 
 
Testen Sie Ihr Schach!
 
Diagramm 20-2006
 
Diagramm 20 – 2006
Die Stellung sieht auf den ersten Blick harmlos aus. Aber Schwarz am Zuge fand eine hübsche Kombination und stellte die Weichen auf Sieg.
 zur Lösung 
 
 
 
 
zur Startseite
 News | Sitekalender | Sitemap | Team | Kontakt 
zu www.chessbase.dePeter Schreiner
 
 
Eröffnungsbücher auf die Festplatte kopieren
von Peter Schreiner - Mai 2001
 
In der Standardeinstellung sucht Fritz sein Eröffnungsbuch auf der CD-ROM. Da das Eröffnungsbuch recht umfangreich ist, ist diese Vorgabe sinnvoll. Wenn Sie eine großzügig dimensionierte Festplatte besitzen, können Sie die Dateien auf die Festplatte kopieren. Vorteile: der Zugriff ist schneller, man muss nicht dauernd die CD in das Laufwerk einlegen und Fritz kann das Eröffnungsbuch auf dem nicht schreibgeschützten Medium Festplatte modifizieren.
 
Je nach Engineversion kann die Bezeichnung des Eröffnungsbuchs abweichen. Grundsätzlich erkennen Sie die Eröffnungsdateien an der Dateiendung. Bei Fritz 6 heißt das Buch "General", beim neuen Chess Tiger 14.0 hat das Buch die Bezeichnung "Tiger".
 
Zu einem Buch gehören zwingend Dateien mit den Endungen *.CTG, *.CTO und *.CTB - von der Fritz 6-CD müssen wir also folgende Dateien auf die Platte kopieren:
General.CTG   General.CTB   General.CTO
Im Fall von Chess Tiger wären es folgende Dateien:
Tiger.CTG   Tiger.CTB   Tiger.CTO
 
Tipp: Sie sollten sich merken, dass ein Eröffnungsbuch immer aus mindestens drei Dateien mit den Endungen CTG, CTB, und CTO besteht.
 
Fritz ist es gleich, von wo aus er auf sein Buch zugreifen kann. Dies bedeutet, dass Sie das Buch auf eine beliebige Partition in einem frei wählbaren Verzeichnis installieren können. Nehmen wir an, Sie haben Fritz im Standardpfad unter C:\Programme\ChessBase\Fritz6 installiert. Auf der Partition C haben Sie nicht mehr viel Platz und deshalb soll das Buch auf die Partition D. Kein Problem: In diesem Fall kopieren Sie die drei Dateien eben nach D.
 
Tipp: Merken Sie sich bitte genau, wohin Sie die drei Dateien kopiert haben. Das ist wichtig, weil wir Fritz noch darüber "informieren" müssen, wo das Buch gespeichert ist.
 
Jetzt müssen wir die Dateien mit dem Windows-Explorer kopieren. Dazu müssen Sie die Dateien mit der Bezeichnung "General" markieren, mit der Tastenkombination STRG-C in die Zwischenablage kopieren, das gewünschte Zielverzeichnis mit der Maus öffnen und dort die Dateien mit der Tastenkombination STRG-V einfügen.
 
Die Dateien stammen von einer CD-ROM und sind daher mit dem Attribut schreibgeschützt versehen. Dies müssen wir ändern. Auch wenn sich das technisch kompliziert anhört, keine Sorge, der Windows-Explorer hilft uns in diesem Fall ebenfalls weiter. Markieren Sie die zuvor kopierten Dateien und wählen im Explorer unter dem Menüeintrag DATEI/EIGENSCHAFTEN. Entfernen Sie in der Dialogbox das Häkchen vor dem Eintrag Schreibgeschützt.
 
Jetzt stehen wir kurz vor dem Ziel. Im letzten Schritt müssen wir Fritz noch "mitteilen", wo er sein neues Eröffnungsbuch findet. Dazu gehen Sie wie folgt vor:
  1. Drücken Sie die Tastenkombination STRG-F11 oder im Menü DATEI/ÖFFNEN den Eintrag Eröffnungsbuch.
  2. Im Dateiauswahldialog müssen Sie jetzt noch das Verzeichnis öffnen, indem Sie das Buch gespeichert haben. Klicken Sie jetzt den Eintrag General an und wird haben es geschafft. Fritz benutzt jetzt das Eröffnungsbuch von der Festplatte!
Alternativ können Sie den Kopiervorgang für ein Eröffnungsbuch auch von Fritz durchführen lassen. Dazu sind folgende Schritte notwendig:
  1. Stellen Sie sicher, dass das Eröffnungsbuch von der CD aktiv ist. Dies können Sie feststellen, indem Sie im Brettfenster auf den Reiter Eröffnungsbuch klicken. Alternativ können Sie ein separates Buchfenster mit der Tastenkombination STRG+ALT+B aufrufen. Es muss auf jeden Fall der Inhalt des Buchs in Form des Positionsbaums angezeigt werden.
  2. Im Menü BEARBEITEN/ERÖFFNUNGSBUCH ist jetzt die Funktion "Buch auf Platte kopieren" aktiv. In der Dateiauswahlbox "Speichern unter" können Sie jetzt das Verzeichnis auswählen, in dem das Buch gespeichert werden soll.
Peter Schreiner
 
zum Seitenanfang zurück |