Caro-Kann - B1o

Tal, Mihail
Smyslov, Vassily

Kandidatenturnier, Jugoslawien 1959, Runde 8

 

Hier bekommt man ein typisches Figurenopfer a la Tal zu sehen: in einer praktischen Partie schwer zu widerlegen, und 40 Jahre später erweist es sich bei der Überprüfung mit Fritz als unzureichend.

1.e4 c6 2.d3 d5 3.Sd2 e5 4.Sgf3 Sd7 5.d4!? dxe4

5...exd4!? 6.exd5 cxd5 7.Sxd4 und der Stellungstyp des Tarrasch-Franzosen ist erreicht.

6.Sxe4 exd4 7.Dxd4 Sgf6 8.Lg5 Le7 9.0-0-0

Die lange Rochade und die folgenden Züge beinhalten ein sehr schwieriges Konzept, denn es muss eine Figur geopfert werden. Tal weist auf diese Möglichkeit hin: 9.Sd6+ Lxd6 10.Dxd6 De7+ 11.Dxe7+ Kxe7 "und das Läuferpaar in dieser offenen Stellung zu neutralisieren ist nicht einfach."

9...0-0 10.Sd6 Da5

10...Sb6? 11.Sxc8 Txc8 12.Dh4 Dc7 13.Ld3 h6 14.Lxh6 gxh6 15.Dxh6 und Weiß gewinnt -Tal.

11.Lc4! b5!

Nach 11...Lxd6 12.Dxd6 Se4 13.Df4 Sxg5 14.Sxg5 Se5 15.Lb3 h6 16.Se4 "ist Schwarz in einer schwierigen Lage" - Tal.

12.Ld2! Da6!

Oder 12...Da4 13.Sxc8 Lc5 14.Se7+ Lxe7 15.Lb3 Dxd4 16.Sxd4 "und die weißen Figuren stehen ideal" - Tal.

13.Sf5 Ld8!

Nach 13...Lc5 14.Dh4 bxc4 15.Lc3 ist Schwarz hilflos gegen die verschiedenen Drohungen, z.B. 15...Dxa2 16.Txd7!! Le3+ [oder 16...Lxd7 17.Sh6+!] 17.fxe3 Da1+ 18.Kd2 Dxh1 19.Lxf6 Dxg2+ 20.Kc3 Lxd7 21.Se7+ Kh8 22.Sg5 Dxg5 23.Dxg5 +-

14.Dh4! bxc4 15.Dg5

Nach einer Reihe von folgerichtigen Zügen ergibt sich eine Stellung mit guten Angriffschancen für Weiß, doch vermutlich kann sich der Nachziehende noch völlig ausreichend verteidigen.

15...Sh5 16.Sh6+ Kh8 17.Dxh5 Dxa2

Spielbar ist auch 17...Lf6 18.Sxf7+
[18.Lc3? Lxc3 19.Sg5 Lxb2+! 20.Kxb2 gxh6 21.Dxh6 Db5+ 22.Kc1 Df5 -+;
18.Sg5 Lxg5 19.Dxg5 Dxa2 20.Lc3 f6 siehe Anmerkung beim 18. Zug von Schwarz]

18...Kg8 19.S7g5 h6 20.Se4 Dxa2 21.Sxf6+ Sxf6 22.Da5 Dxa5 23.Lxa5 Lg4 mit Ausgleich.

18.Lc3 Sf6?

Dieser Zug verliert klar. Viel besser war 18...Lf6, vermutlich muss Weiß hier sogar um den Ausgleich kämpfen: 19.Sxf7+ Kg8 20.S3g5 Da1+! [Tal gibt nur 20...Lxg5+ 21.Sxg5 h6 22.Dg6 mit weißer Gewinnstellung an.] 21.Kd2 Lxc3+ 22.bxc3 Sf6 mit einer unklaren Stellung.

19.Dxf7! Da1+ 20.Kd2 Txf7 21.Sxf7+ Kg8 22.Txa1 Kxf7 23.Se5+ Ke6 24.Sxc6 Se4+ 25.Ke3 Lb6+ 26.Ld4 1-0

Kommentar von ChessBase - Quellen:
Tal: "Im Feuer des Angriffs" (russisch), Moskau 1978
Suetin: "Schachstrategie der Weltmeister" Sportverlag 1983, Seite 109